Suche
  • Derya Çağlar

Besuch im "Haus der Familie"

Lernbegleitung in der frühkindliche Bildung ist enorm wichtig und führt zu besseren Bildungschancen. In Neukölln gibt es viele darauf spezialisierte und erfolgreich arbeitende Bildungseinrichtungen. Eine davon durfte ich beim gestrigen Besuch des „Kleinen Fratz“ in der Glasower Straße näher kennen lernen. Der "Kleine Fratz" ist eine gemeinnützige Gesellschaft für Familie, Bildung, Kinder- und Jugendhilfe, die in ganz Berlin insgesamt 21 Kitas betreut. Darüber hinaus zählt der Träger zwei weitere Ganztagsbetreuungen (Horte) und ein Familienzentrum mit über 305 Erzieherinnen und Erzieher, die mehr als 1620 Kinder betreuen. Beim Rundgang durch das „Haus der Familie“, welches als frühkindliche Bildungseinrichtung eine wichtige Anlaufstelle für Eltern und Kinder im Alter von unter 3 Jahren ist, konnte ich alle Facetten der Arbeit vor Ort kennen lernen. Die Einrichtung hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Familien zu betreuen und durch Hilfestellungen die Entwicklung der Kinder vielfältig zu fördern. Bei der Leiterin der Einrichtung, Nuran Kara, möchte ich mich für den freundlichen Empfang und die vielen gewonnenen Eindrücke herzlich bedanken!



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen